Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

In einem Seminar der Gesellschaft für Versicherungsfachwissen wird das Bundesministerium für Finanzen über angedachte legistische Maßnahmen auf Basis des FATF-Prüfungs-ergebnisses berichten. Die FMA wird das aktuelle Rundschreiben zum risikobasierten Ansatz vorstellen und erläutern. Weiters wird sich RA Dr. Bernd Fletzberger mit der Auslegung der genannten Grundlagen in  der Praxis beschäftigen. Schließlich wird das Risikomanagement im Geldwäschebereich aus der Sicht eines Versicherungsunternehmens dargestellt.

Bernd Fletzberger wird Partner von PFR Rechtsanwälte

Dr. Bernd Fletzberger, 33, ist seit 1. Jänner 2010 Partner von Rechtsanwälte.

Er studierte Rechtswissenschaften in Wien und Maastricht und war danach als Rechtsanwaltsanwärter bei mehreren renommierten Wirtschaftskanzleien in Wien tätig. Dazwischen war er bei der Europäische Kommission in Brüssel beschäftigt. Von 2003 bis 2006 war Dr. Bernd Fletzberger Referent in der Finanzmarktaufsicht. Seit April 2009 ist er Rechtsanwalt der Kanzlei Proksch & Fritzsche Frank Rechtsanwälte.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bank-, Kapitalmarkt-,  Versicherungs- und Gesellschaftsrecht. Er beschäftigt sich aber auch mit Rechtsfragen im Zusammenhang mit Sportveranstaltungen, insbesondere deren Vermarktung. Er ist Lektor an der Fachhochschule des bfi Wien (Lehrgang Bank- und Finanzwirtschaft) und Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Finanzmarktrecht.

Adresse

  • 1010 Wien,
    Nibelungengasse 11/4

Kontakt

  • +43 1 877 04 54
  • office(a)pfr.at

Follow us

Suche